Erste Prüfungen der Kampfkunstschule Rittershofer erfolgreich

Am Freitag, den 13.4.2018 fanden die ersten Prüfungen statt. 6 Schüler legten Ihre Prüfung zum 10. Kyu (erster gelber Streifen) erfolgreich ab. Prüfer war Sensei Michael Rittershofer 1. Dan Goju Ryu Karate do und sein Beisitzer war Sensei Jörg Lanzendörfer 4.Dan Goju Ryu Karate do.

Der Sensei und seine Schüler

Prüfer und Beisitzer zufrieden mit den Prüflingen.

Der Prüfertisch…

Die letzten Wochen im Rückblick…

Es wird Zeit endlich mal wieder etwas neues zu zeigen. Es war einiges los in den letzten Wochen. Hier nun ein kurzer Überblick:

Am 18.3. war das 22. Tora shiai. Dort habe ich teilgenommen als Kampfrichter und als Starter im Karate und Kobudo. Im Kobudo war es meiner erster Start bei einem shiai (Turnier). Es hat alles sehr viel Spaß gemacht. Als Ergebnis konnte ich im Karate einen guten 5. Platz erreichen. Mein Start im Kobudo Einzel brachte einen 8. Platz und der Knaller war der 1. Platz im Kobudo Synchron Team. Damit verbunden war auch der Titel des Niedersachsenmeister im KDRK.

Hier einige Bilder

Gruppenbilder Sportschule Lanzendörfer

Die Sieger und Niedersachsenmeister im Kobudo Synchron Team.

Gruppenbild Tora e.V.

Am 10.3. war ein Lehrgang abseits des Karate: Kickboxen. 3 Stunden austoben… :))) und danach einen bärigen Muskelkater.

Ein Lehrgang der etwas anderen Art war am 3.3. wir haben die Gi`s und Kampfausrüstung gegen das Schreibzeug getauscht. Kampfrichter- Theorie-Lehrgang. Der Kampfrichter-Praxis -Lehrgang findet am 7.4. statt.

Das wichtigste in diesem Jahr war am 24.2. der 1. Dan-Vorbereitungslehrgang. Dieser dient zur Vertiefung und wie der Name schon sagt zur Vorbereitung für die Prüfung zum 2. Dan. im Dezember 2018.

Unser Senseii Jörg Lanzendörfer (Mitte) mit seinen Schülern. Dabei gehen die beiden außen stehenden zum 1.Dan und der Rest geht zum 2.Dan.

 

2018 – das Jahr geht los…

Hallo Kampfkunstfreunde,

ein neues Jahr ist ein guter Ansatz etwas neues auszuprobieren. Kommt mit mir auf die spannende Reise im Karate do und lernt die Geheimnisse des Goju Ryu Karate Do kennen.

Traditionell gilt in Japan die Zahl 108 als Glückszahl. So hat bei mir das Jahr, d.h. das Trainingsjahr mit einem 108er Training begonnen. Verschiedenen Übungen mit der 108 -fachen Wiederholung haben bei mir für reichlich Muskelkater gesorgt und lockt für das Jahr  2018 auch das notwendige Glück hervor.

Kommt zu den Trainingszeiten nach Barßel und probiert es für Euch aus. Für die ersten 10 die sich im Januar für eine Mitgliedschaft anmeldet, habe ich einen Bonus.

Ich freue mich auf Euch.

Oss

Michael

Eilmeldung

Am Freitag 1.12.2017 findet leider kein Training statt.

Ich bin aus beruflichen Gründen verhindert. Meine Vertretung hat mir kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Nächste Woche Freitag findet das Training wieder ganz normal zu den gewohnten Zeiten statt.

Liebe Grüße

Michael

 

Was war am Wochenende

Hallo Freunde,

hier in wenigen Zeilen was am Wochenende so los war.

Am Freitag war der erste Trainingstag im Dojo im aktiv-fitnessclub in Barßel. Es waren einige Zuschauer die interessiert das Treiben betrachtet haben. Ich hatte einige Schüler vom TuS Augustfehn zur Prüfungsvorbereitung und ich hatte meine erste Schülerin. Also sehr interessant und m.E. richtig gut für den ersten Tag.

Samstag war ich dann mit meinem Sensei Jörg Lanzendörfer und einigen anderen in Kiel beim Theorie-Lehrgang für die Budo-Lehrerausbildung. Sehr interessant und informativ…

Soweit erst einmal.

Demnächst wieder mit Bildern.

Jetzt geht es los….

Am Freitag, den 3.11.217 geht es los. Das Training beginnt! Im aktiv fitnessclub in Barßel beginnt die Kindergruppe in der Zeit von 18:30 bis 19:15 Uhr sind Kinder zwischen 5 und 13 Jahren eingeladen sich dem Abenteuer Karate do zu nähern. Ab 19:15 bis 20:30 Uhr beginnt der Erwachsenenkurs für alle zwischen 14 und 99 Jahren. Egal ob Neueinsteiger, Wiedereinsteiger oder Umsteiger aus anderen Kampfsportarten und Stilen, alle sind willkommen. Kommt zum Probetraining!

Flyer_MR_Barßel

Selbstverteidigungslehrgang im Dojo in Veenhusen

28.10.2017 – Ein Tag zum Toben… Leider war ich ein wenig angeschlagen. Trotzdem war es ein kurzweiliger Lehrgang der allen Spaß gemacht hat. Über 40 Teilnehmer lernten und übten Techniken zur Selbstverteidigung gegen verschiedenste Angriffe.

Im Bild erste Reihe die Dan Träger und Assistenztrainer  der Sportschule Lanzendörfer. Von links Hartmut Uken 1.Dan Goju-Ryu, Ramona Hinderks 1.Dan Goju-Ryu, Lea Rother Instruktor R.S.K., Simon Rother Full-Instruktor R.S.K., Sensei Jörg Lanzendörfer 4. Dan Goju-Ryu, Chief-Instruktor R.S.K., 2.Dan Kickboxen, Jens Hommers Full-Instruktor R.S.K., 1.Dan Goju-Ryu, Michael Rittershofer 1.Dan Goju-Ryu, Karla Mewes 1.Dan Shotokan, Daniel Banasch Assistenztrainer R.S.K. Dahinter die weiteren Teilnehmer.

Einige Highlights aus meinem Karate do

In einigen Momentaufnahmen gebe ich einige Einblicke auf mein bisheriges Karate – Leben. Dabei beschränke ich mich auf die jüngere Vergangenheit der letzten knapp 2 Jahre. Diese Einblicke sind das Ergebnis der Arbeit der Jahre davor und somit repräsentativ für meinen Karate do.

Meine Dan-Prüfung am 17.12.2016 in Wiesbaden. links Sensei Jörg Lanzendörfer 4. Dan und rechts Renshi Jörg Knust 6. Dan

 

2. Platz beim Tora shia im März 2017

 

Vater und Sohn beim Großmeister Hanshi Fritz Nöpel 10.Dan. Lehrgang in Neuss im Mai`17

Prüfung meines Sohnes im Sommer 2017

Oberstufenlehrgang Kata & Bunkaii. ganz links Trainer Sensei Jörg Lanzendörfer und ganz rechts Co-Trainer Michael Rittershofer,  16.9.17
Lehrgang mit Prof. Dr. Rick Clark am 22.09.17 in Oldenburg. Thema: Druckpunkte
Bundelehrgang DKKF in Seelze. Im Bild nur die anwesenden Meister.
2. Oberstufen Lehrgang 1. Kyu bis 1. Dan und ein paar Nachzügler ab 5. Kyu.

 

Wie gesagt, nur ein kleiner Einblick und Rückblick. Die nächsten Beiträge werden von aktueller Natur sein.